Wasserversorgung

 

Bekanntmachung zum Trinkwasser der Verbandsgemeinde Kell am See


1. Information der Verbraucher

 

Aufgrund der Trinkwasserverordnung geben wir die Zusatzstoffe zum Trinkwasser bekannt. Das aus den Quellfassungen und Brunnen gewonnene Grundwasser wird ausschließlich mit Filtration über Kalkgestein aufbereitet und somit an die in der Trinkwasserverordnung geforderte Beschaffenheit angepasst. Das dazu eingesetzte Filtermaterial (bestehend aus Calciumcarbonat/Magnesiumoxid) ist in der Liste der zugelassenen Aufbereitungsstoffe  der Trinkwasserverordnung aufgeführt. In allen Aufbereitungsanlagen der Wasserwerke Kell-Waldweiler, Kell, Mandern, Greimerath, Zerf sowie Vierherrenborn wird vorsorglich eine UV-Desinfektion vorgenommen; dies ist die umweltfreundlichste Art der Desinfektion ohne Chemikalien. Das Trinkwasser wird jährlich, in regelmäßigen Abständen mikrobiologisch und nach bestimmten sensorischen, physikalisch-chemischen und chemischen Kenngrößen beurteilt bzw. untersucht, um den hohen Anforderungen der Trinkwasserverordnung gerecht zu werden.


2. Härtebereich

 

Aufgrund des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes wird der Härtebereich des Wassers der Verbandsgemeinde Kell am See bekannt gegeben. Das Trinkwasser des gesamten Versorgungsgebietes nimmt beim Durchfließen der Bodenschichten nur wenige Mineralien auf. Deshalb hat das Wasser aus dem Versorgungsnetz nur eine geringe Härte. Die Gesamthärte liegt zwischen 4° - 7° deutsche Härte und ist deshalb dem Härtebereich „weich“ zuzuordnen. Die  g e r i n g s t e  Wasch- und Spülmitteldosierung ist ausreichend! Aggressivität für das Rohrmaterial besteht nicht.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindewerke.

 

Bürgerinformationssystem Trinkwasser (TWIST-Online)

 

Mit dem Informationssystem TWIST-Online können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger die Analyse der wichtigsten Parameter aus dem Datenbestand der Verbandsgemeindewerke der letzen drei Jahren anzeigen lassen. Damit ist es jederzeit möglich, sich über die amtlichen Kontrollen Ihres Trinkwassers zu informieren. Die Startseite von TWIST-Online ist erreichbar über diesen Link:

Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz.

 

...Ihre Ansprechpartner im Betrieb?

 

Rufbereitschaft: 06589/917381 (24 Std. / 7 Tage/Woche)

 

...während der Dienstzeit?

 

montags – donnerstags von 8.30 – 16.00 Uhr
freitags von 8.30 – 12.00 Uhr

 

Wolfgang Karos (Wassermeister)

Tel.: 0173/3438838

eMail:

 

Alexander Hädicke (Netzmeister)

Tel.: 0173/3438839

eMail:

 

Yannik Stein (Fachkraft für Wasserversorgungstechnik)

eMail:

 

...wo finden Sie uns?

 

Betriebshof Wasserwerk

Ruwerstraße 5

54427 Kell am See

Tel.: 06589/917382 oder 06589/917383 (nicht ganztägig besetzt!)

Fax: 06589/9179670

 

Wasserwerk

 

 

hochbehaelter mandern

 

Wasserspeicher im Hochbehälter Mandern

trinkwasser