Herzlich willkommen

 

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

 

Abstimmungsbenachrichtigungwenn Sie bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 per Briefwahl abstimmen wollen, benötigen Sie einen Wahlschein. Voraussetzung für die Erteilung eines Wahlscheins ist ein Antrag, den Sie persönlich, schriftlich oder auch elektronisch stellen können. Bei der Beantragung müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben. Die Angaben des Wahlbezirks und der Wahlverzeichnisnummer, die Sie der Wahlbenachrichtigung entnehmen können, sind keine Pflichtfelder, sollten jedoch nach Möglichkeit ausgefüllt werden.

 

Wahlscheine einschl. der Wahlunterlagen werden auf dem Postwege übersandt oder amtlich überbracht. Sie können auch persönlich bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See abgeholt werden.

Wer für einen anderen Wahlschein und Wahlunterlagen beantragt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen.

 

Bei der Bundestagswahl ist es möglich, die Wahlunterlagen auch online anzufordern. Das Online-Wahlverfahren (OLIWA) steht im Zeitraum vom 28. August 2017 (8.00 Uhr) bis zum 21. September 2017 (18.00 Uhr) auf der Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See zur Verfügung. Mit dem folgenden Link wird das Onlineverfahren zur Beantragung der Wahlunterlagen aufgerufen.

 

AbstimmungsbenachrichtigungOnline-Antrag für
Briefwahlunterlagen

 

Die übersichtliche Menüführung erleichtert die Antragstellung und erspart die persönliche Unterschrift bei der Beantragung der Briefwahlunterlagen. Neben den Pflichtangaben (Vorname, Name, Geburtsdatum und Anschrift) können optional auch Wahlbezirk und Wahlverzeichnisnummer angegeben werden.

 

Sind alle Daten eingegeben, werden diese ins Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See übertragen. Der Versand der dazugehörigen Wahlunterlagen erfolgt automatisch. Dem Wähler steht es frei, ob er sich die Unterlagen zuschicken lässt oder sie persönlich im Wahlamt abholt. Auch die Angabe einer abweichenden Versandanschrift ist möglich.

Wer den QR-Code auf seiner Wahlbenachrichtigung einliest, kommt ebenfalls direkt in das Online-Wahlscheinverfahren und kann die Briefwahl beantragen.

 

Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum

 

Sonntag, 3. September 2017

eine Wahlbenachrichtigung.

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss Einspruch gegen das Wählerverzeichnis einlegen, wenn er nicht Gefahr laufen will, dass er sein Wahlrecht nicht ausüben kann.

 

Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See

- Wahlamt -

 


 

Informationsseiten zu den Fusionsgesprächen zwischen den

Verbandsgemeinden Kell am See und Saarburg

 

http://www.saarburg-kellamsee.de

 

Die gemeinsame Internetseite der beiden Verbandsgemeinden informiert Sie über den Sachstand zur Thematik der Fusionsgespräche. Sie haben dort ebenfalls die Möglichkeit, Fragen oder Anregungen per E-Mail zu stellen.

 

Fusion_Wappen

 


 

 

gisonline.jpg

Unser pfeilrechts.gifGeoinformationssystem GIS informiert Sie über Standort und Lage verschiedener Sehenswürdigkeiten, sowie das Straßenverzeichnis unserer Ortsgemeinden. Besuchen Sie unser geografisches Informationssystem und erleben Sie die Welt der digitalen Karten. 

 


 

Benötigen Sie unsere Vordrucke und Formulare? Auf unserem pfeilrechts.gifFormularserver bieten wir Ihnen die wichtigsten Formulare zum download an. Folgen Sie bitte dem pfeilrechts.gifLink um die Formulare angezeigt zu bekommen.

 

server.jpg


 

Hier finden Sie den interaktiven Ortslagenplan der Verbandsgemeinde Kell am See mit Hinweisen der örtlichen Unternehmer:

 

Interaktiver Internetstadtplan Internetstadtplan

 


 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, am kommenden Sonntag werden zum 19. Mal die Abgeordneten des Deutschen Bundestages in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Wahlbekanntmachung

1. Am  Sonntag, dem 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ökotage Rheinland-Pfalz

„So viel Bio steckt in Rheinland-Pfalz“: Ökotage starten am 16. September Unter dem Motto „So viel Bio steckt in Rheinland-Pfalz“ bieten Ökobetriebe in ganz Rheinland-Pfalz im Rahmen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kartoffeltage Saar-Hunsrück

Die Broschüre zu den diesjährigen Kartoffeltagen Saar-Hunsrück (7. bis 22. Oktober 2017 - Auftaktveranstaltung bereits am 3. Oktober im Hotel Zur Post in Kell am See) ist eingetroffen. Sie liegt ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Bericht zur Verbandsgemeindetierschau

Miss Hochwald eine Hochwälderin Am 28. August, dem Kirmesmontag in Kell am See, fand bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen die 57. Verbandsgemeindetierschau statt. ... [mehr]