Beratung für Blinde und Sehbehinderte

Verbandsgemeinde Kell am See , den 14.06.2012

In allen Fragen im Zusammenhang mit Blindheit oder Sehbehinderung können Sie sich beraten lassen. Wenden Sie sich bitte an die Kreisgruppe Trier-Saarburg des Verbandes der Blinden und Sehbehinderten im Regierungsbezirk Trier e. V. (VBST), Manfred Hornetz, Birkengasse 2, 54427 Kell am See, Tel. 06589/485, oder an dessen Geschäftsstelle, St.-Barbara-Ufer 1b, 54290 Trier, Tel. 0651/44100. Aber auch der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband ist unter der Telefonnummer (Service) 01805/666456 erreichbar. Dieses Beratungsangebot richtet sich insbesondere auch an die Eltern blinder bzw. sehbehinderter Kinder sowie an kürzlich erblindete bzw. von Blindheit bedrohte Menschen, weil dieser Personenkreis oftmals vor dem vermeintlichen Nichts steht.