Erlebnis Traumschleifen - Premium-Wanderwege in der Verbandsgemeinde Kell am See

Verbandsgemeinde Kell am See , den 16.08.2016

Für Wanderer und Naturfreunde tut sich viel rund um den Saar-Hunsrück-Steig: In der Region zwischen Mosel, Rhein, Saar und Nahe entsteht ein dichtes Netz fantastischer Premiumwege für Wanderungen, auf denen man sprichwörtlich ins Träumen kommen kann: Die "Traumschleifen Saar-Hunsrück".

 

Wegeverlauf:

Die Traumschleifen verlaufen größtenteils auf schmalen, naturnahen Wegen, vorbei an idyllischen Wasserläufen und imposanten Felsformationen hin zu atemberaubenden Aussichtspunkten und beeindruckenden Natur- und Kulturdenkmälern. Wanderungen auf den Traumschleifen sind definitiv ein erholungsreiches Naturerlebnis!

 

Länge und Lage der Traumschleifen:

Die Traumschleifen sind zwischen 6 und 18 km lang und als Rundwege angelegt. Einige von ihnen sind direkt vom Saar-Hunsrück-Steig aus zu erreichen, andere findet man in geringer Entfernung. Ganz gleich, wo man startet: In jedem Fall eröffnen die Traumschleifen die Möglichkeit zu weiteren Entdeckungstouren rund um den Saar-Hunsrück-Steig!

 

Traumschleifen in der Verbandsgemeinde Kell am See:

 

Ruwer-Hochwald-Schleife, Hentern

 

Schillinger Panoramaweg

 

Greimerather Höhenweg

 

Hochwald Acht, Kell am See und Waldweiler

 

Weitere Informationen in der Traumschleifen-Broschüre, die in der Tourist-Information Kell am See, Bahnhofstraße 25, kostenlos erhältich ist.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erlebnis Traumschleifen - Premium-Wanderwege in der Verbandsgemeinde Kell am See