Freibad Hochwald: Erfrischung und Natur-Pur

Verbandsgemeinde Kell am See , den 16.08.2012

Ende Mai startete die Badesaison im frisch sanierten Freibad in Kell am See. Im Juni 2010 beschloss der Verbandsgemeinderat die Erneuerung des Schwimmerbeckens in Edelstahlausführung als Kombibecken mit Halbierung von Wasserfläche und -volumen. Die Bauphase fiel in die Sommersaison 2011. Die Investitionskosten hierfür betrugen 1.095.000 Euro.

 

Das Freibad bietet neben dem frisch sanierten Schwimmerbecken ein Planschbecken mit Rutsche und ein Nichtschwimmerbecken mit fast 13 Meter langer Breitrutsche und Riesenpilz. Das Terrain verfügt auch über ein Beach-Volleyballfeld, Kinderschaukeln und Tischtennisplatten sowie die Cafeteria mit Sonnentereasse.

 

Landschaftlich eingebetet in den Naturpark Saar-Hunsrück bietet das Freibad Erholung und Natur pur

 

Infos: Telefon 06589/1695 oder 06589/179-0