Schulsozialarbeit an der Grund- und Realschule plus Kell am See/Zerf

Verbandsgemeinde Kell am See , den 19.11.2012

Schulsozialarbeit an der Grund- und Realschule plus Kell am See/Zerf ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche und deren Eltern bei individuellen Problemen im Alltag, in der Schule und in der Familie.
Sie unterstützt im Einzelfall das Ausarbeiten von Zielen und die Entwicklung von Lösungsstrategien, wobei die Beteiligten bei der Umsetzung entsprechend unterstützt werden können.
Im Rahmen der Netzwerkarbeit kann auch an weitergehende Hilfs- und Beratungseinrichtungen vermittelt werden.
Das Angebot der Schulsozialarbeit ist vertraulich.
Die Projektarbeit orientiert sich am aktuellen Bedarf und umfasst u.a. Projekttage zu den Themen Mobbing und Zivilcourage oder zur Stärkung der Klassengemeinschaft, sowie im Rahmen der „basic days“ erlebnispädagogische Projekttage zur Stärkung von Teamarbeit und Kooperation.
Kontakt:
Séverine Minas
Dipl.-Pädagogin
Schulstraße 1-3
54314 Zerf
Bürozeiten: 9:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 06587/9929848
Handy: 0175/2827880
e-mail:

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schulsozialarbeit an der Grund- und Realschule plus Kell am See/Zerf