Feiertagsruhe an stillen Feiertagen

Verbandsgemeinde Kell am See , den 20.12.2012

Die Örtliche Ordnungsbehörde der Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See weist auf die bevorstehenden "stillen Feiertage" hin. Dies sind im Dezember Heilig Abend und der 1. Weihnachtstag.
Gemäß den Vorschriften des rheinland-pfälzischen Feiertagsgesetzes bestehen an diesen Tagen Einschränkungen für alle öffentlichen Veranstaltungen und Darbietungen, die nicht dem Charakter des Feiertags entsprechen. Dies gilt insbesondere für öffentliche Tanzveranstaltungen. Nähere Auskünfte können bei der hiesigen Verbandsgemeindeverwaltung - Örtliche Ordnungsbehörde - (Telefon: 06589/179-23 oder 179-24) eingeholt werden. Es wird um Beachtung der einschlägigen Vorschriften gebeten. Verstöße gegen die Bestimmungen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einem Bußgeld geahndet werden müssten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Feiertagsruhe an stillen Feiertagen