Rheinland-Pfalz flächendeckend mit Bereitschaftsdienstzentralen versorgt - Öffnungszeiten landesweit angepasst

Verbandsgemeinde Kell am See , den 03.04.2014

Rheinland-Pfalz ist zum 1. April 2014 flächendeckend mit Bereitschaftsdienstzentralen (BDZ) versorgt. 47 von 48 BDZ sind schon unter dem Dach der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) organisiert. Diese BDZ sind über die einheitliche Telefonnummer 116117 erreichbar.
Die Kern-Öffnungszeiten werden landesweit angepasst.
Umstrukturierung des Bereitschaftsdienstes kurz vor Abschluss
Der organisierte ärztliche Bereitschaftsdienst drohte - besonders in den ländlichen Regionen von Rheinland-Pfalz - ohne eine flächendeckende Patientenversorgung durch Bereitschaftsdienstzentralen kurzfristig zu einem Problem zu werden. "Oberstes Ziel war daher, flächendeckend in Rheinland-Pfalz Bereitschaftsdienstzentralen einzurichten und zu betreiben, um vor allem den Patienten in ländlichen Gebieten auch zukünftig eine adäquate ärztliche Versorgung außerhalb der Öffnungszeiten der Praxen bieten zu können", erläutert die Vorsitzende der KV RLP, Dr. Sigrid Ultes-Kaiser. "Dazu haben wir die BDZ im Land in die Trägerschaft der KV RLP überführt oder neu gegründet." 47 der 48 BDZ in Rheinland-Pfalz befinden sich mittlerweile in der Trägerschaft der KV RLP. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Website der KV RLP: www.kv-rlp.de/748963.
Einheitliche Telefonnummer 116117 (ohne Vorwahl)
Alle in der Trägerschaft der KV RLP befindliche BDZ sind ab 1. April 2014 über die einheitliche Telefonnummer 116117 (ohne Vorwahl) zu erreichen. Ein Telefoncomputer erkennt die Vorwahl und verbindet automatisch mit der für den Aufenthaltsort zuständigen BDZ. Bei Anrufen von Mobilfunkgeräten werden Anrufer an eine Telefonzentrale durchgestellt, die an die zuständige BDZ vermitteln kann. Das Suchen nach der Telefonnummer und Adresse des jeweils zuständigen Bereitschaftsdienstarztes ist somit während der Kernöffnungszeiten der BDZ nicht mehr erforderlich. Alle Anrufe an die 116117 (ohne Vorwahl) sind kostenlos.
Kernöffnungszeiten aller BDZ
Ab 1. April 2014 gelten für fast alle Bereitschaftsdienstzentralen die gleichen Kernöffnungszeiten
(Ausnahme: Hermeskeil).
Kern-Öffnungszeiten der BDZ in Rheinland-Pfalz ab 1. April 2014
BDZ Saarburg
Mi. 14:00 Uhr - Do. 07:00 Uhr
Fr. 16:00 Uhr - Mo. 07:00 Uhr
an Feiertagen: vom Vorabend des Feiertages, 18:00 Uhr, bis zum Folgetag, 07:00. Uhr
Eingeschränkte Öffnungszeiten
BDZ Hermeskeil Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Feiertag von 10.00 bis 16.00 Uhr
KV RLP vom 26.03.2014

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Rheinland-Pfalz flächendeckend mit Bereitschaftsdienstzentralen versorgt - Öffnungszeiten landesweit angepasst