Fledermaus-Safari für Kinder

Verbandsgemeinde Kell am See , den 30.08.2016

Am Freitag, 9. September, 20.00 bis 22.30 Uhr lädt der Naturpark Saar-Hunsrück Familien und Kinder ab sechs Jahren im Rahmen des Zukunftsdiplom Agenda 21 zu einem spannenden Fledermauserlebnis rund um die Naturparkgemeinde Kell am See ein.

 

Kleine Forscher begeben sich auf eine erlebnisreiche Safari. Nervenkitzel und Spannung ist bei der abendlichen Expedition garantiert. Nach Einbruch der Dämmerung geht Naturpark-Referent Hermann-Josef Schuhauf die Suche nach den fliegenden Säugetieren, den Kobolden der Nacht. Mit einem Ultraschalldetektor können die Teilnehmer die Rufe der Fledermäuse wahrnehmen und ihre spektakulären Flugmanöver auf der Jagd nach Insekten beobachten. Über das geheimnisvolle Leben der nachtaktiven Säugetiere, deren Biologie, Lebensraumanspruch, Bedeutung und Schutz und ihre Jagdgewohnheiten erhalten die Teilnehmenden interessante Informationen.

 

Als Ausrüstung zur Wanderung wird witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und eine Taschenlampe empfohlen. Die Teilnahme an der Veranstaltung beträgt 2 Euro pro Kind, 4 Euro pro Erwachsenem und 9 Euro pro Familie. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung ist bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon 06503/9214-0 erforderlich.