Breitbandausbau in den Ortsteilen Steinbachweier und Benrather Hof der Ortsgemeinde Paschel

Verbandsgemeinde Kell am See , den 31.10.2018

Die Ortsgemeinde Paschel hatte im Frühjahr 2017 auf eigene Initiative eine Verbesserung der Breitbandversorgung in den beiden Ortsteilen Steinbachweier und Benrather Hof in Auftrag gegeben. Zur Finanzierung der Maßnahme wurde der Gemeinde eine Landeszuwendung aus dem Förderprogramm „Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)“ in Höhe von rd. 83.000 € bewilligt. Die Gesamtkosten betragen rd. 127.000 €. Die Förderung erfolgt unter Beteiligung der Europäischen Union und des Bundes.

Nach öffentlicher Ausschreibung hat das beauftragte Unternehmen in den beiden Ortsteilen Glasfaserkabel bis an die Grundstücke verlegt (FTTB – Technologie - Fiber to the Building). Die Maßnahme ist inzwischen abgeschlossen.

 

Ab sofort steht 32 Haushalten in den beiden Ortsteilen der Gemeinde Paschel eine Internetverbindung mit einer Bandbreite bis zu 300 Mbit/s zur Verfügung.

 

Eine Informationstafel über dieses Projekt hängt sichtbar am Bürgerhaus der Ortsgemeinde Paschel, Trierer Straße 1, aus.

 

 

Paschel, 31.10.2018

Ortsgemeinde Paschel

Maurice Meysenburg, Ortsbürgermeister