VGV_neu.jpg Öffentliche Bauausschreibungen

 

Bekanntmachung "Öffentliche Ausschreibung" nach VOB

Sanierung "Grimoldhalle" in der Gemeinde Greimerath bei Trier

 

a) Auftraggeber:
Ortsgemeinde Greimerath
vertreten durch den Ortsbürgermeister Edmund Schmitt
über die Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See, Rathausstr. 1, 54427 Kell am See


b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung


c) Elektronische Angebotsabgabe: nicht zugelassen


d) Art des Auftrages: Ausführen von Bauleistungen


e) Ort der Ausführung: 54314 Greimerath bei Trier, Schulstraße

 

f) Art und Umfang der Leistungen

 

          LOS 1: GERÜSTBAUARBEITEN

          Arbeits- und Schutzgerüst                              ca. 695 qm

          Dachfanggerüst                                              ca. 128 qm

 

          LOS 2: HOLZBAU- UND DACHEINDECKUNGSARBEITEN

          Abbruch Gaubenbekleidung                          ca. 310 qm                 

          Abbruch Ziegeleindeckung                            ca. 760 qm

          Lieferung Bauholz                                          ca. 27 cbm

          Abbund Bauholz                                            ca. 1.550 m

          Ziegeleindeckung                                           ca. 500 qm

          Dachrinne NG 500                                             ca. 75 m

          Flachdachabdichtung (Kaltdach)                   ca. 380 qm

          Fassadenplatten Gaubenbekl.                       ca. 150 qm

 

          LOS 3: FENSTER- UND TÜRELEMENTE IN ALUMINIUM

          Türelemente, Notausgang ca. 120x240 cm         4 Stck.                 

          Fensterelemente ca. 85x240 cm                          9 Stck.

          Fensterelemente Trapetz ca. 220x235 cm           1 Stck.

          Klappfenster ca. 100x60 cm                               15 Stck.

          Festverglasungen ca. 75x235 cn                        20 Stck.

          Festverglasungen ca. 95x230 cm                        1 Stck.

          Festverglasungen ca. 180x240 cm                      1 Stck.

          Lüftungsgitter in Fensterrahmen ca. 100x50 cm  1 Stck.


g) Erbringung von Planungsleistungen: nein


h) Aufteilung in Lose: ja


i) Ausführungsfristen: Oktober bis November 2018, innerhalb 32 AT

 

j) Zulassung von Nebenangeboten: nein


k) Anforderung der Vergabeunterlagen:
ab Montag, den 27.08.2018 über
finkler.hippchen Architektur GdR

Bahnhofstraße 60a, 54314 Zerf

Tel.: 06587 992790

eMail:

 

l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen:
Kostenbeitrag für Leistungsverzeichnis in Papierform und zus.
inkl. Übersendung Unterlagen per e-mail und Gaeb-Datei
LOS 1 Gerüstbauarbeiten 15,00 €
LOS 2 Holzbau- und Dacheindeckungsarbeiten  20,00 €
LOS 3 Fenster- und Türelemente in Aluminium 20.00 €
Der Betrag ist unter Angabe "Grimoldhalle + Losnummer" vorab zu Überweisen an:

finkler.hippchen I architektur IBAN DE74 5855 0130 0001 0257 90, BIC: TRISDE55XXX

Erstattung der Kosten: nein


o) Anschrift, an welche die Angebote zu richten sind:

Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See,

Rathausstraße 1, 54427 Kell am See


p) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: deutsch


q) Eröffnungstermin und Ort:

        LOS 1                Dienstag, den 11.09.2018, um 14:30 Uhr

          LOS 2                Dienstag, den 11.09.2018, um 14:45 Uhr

          LOS 3                Dienstag, den 11.09.2018, um 15:00 Uhr

Jeweils bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See,           

Rathausstraße 1, 54427 Kell am See, Nebengebäude, Raum 20    

Bieter und deren Bevollmächtigte dürfen anwesend sein.


r) Geforderte Sicherheiten:
Sicherheiten für die Vertragserfüllung über 5 v. H. der Auftragssumme
Sicherheit für Mängelansprüche über 2 v. H. der Auftragssumme
einschließlich erteilter Nachträge


u) Nachweise für die Beurteilung der Eignung:

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der allgemeinen Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. Bei Einsatz von Nachunternehmen ist ein gesonderter Nachweis zu führen. 


Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der allgemeinen Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" vorzulegen. Auf Verlangen ist beim Einsatz von Nachunternehmen ein gesonderter Nachweis zu führen. 



v) Bindefrist: bis 23.10.2018


w) Nachprüfungsstelle: Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Willy-Brand-Platz 1, 54290 Trier


Ortsgemeinde Greimerath
Edmund Schmitt
Ortsbürgermeister

 

Ausschreibungstext im pdf-Format