VGV_neu.jpg Öffentliche Bauausschreibungen

 

1. Auftraggeberin:

 

Verbandsgemeindewerke Kell am See

Rathausstaße 1 –Nebengebäude-

54427 Kell am See

Tel.: 06589 179-52

Fax: 06589 179-59

E-Mail:

 

2. Einreichungsform für Angebote:

 

Postweg oder direkte Abgabe

 

3. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:

 

Auswechseln von Wasserzählern im Versorgungsgebiet der Verbandsgemeinde Kell am See auf Grund Ablauf der Eichgültigkeit

 

4. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:

 

Eine Aufteilung in Lose ist nicht vorgesehen.

Los 1: ca. 400 Wasserzähler Q3 4

 

5. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

 

6. Ausführungsfrist:

 

Mai bis Juni 2018

 

7. Frist für die Teilnahmeanträge bzw. Angebotsabgabe:

 

7. Mai 2018, 15:00 Uhr

Anschrift siehe Ziffer 1

 

8. Bindefrist endet am: nach VOL

 

9. Geforderte Sicherheiten

 

keine

 

10. Zahlungsbedingungen

 

Nach VOL/B

 

11. Geforderte Eigenerklärungen/ Eignungsnachweise:

 

Verpflichtungserklärung gem. § 4 Absätze 1, 2 oder 3 TTG von der Bieterin oder dem Bieter und deren oder dessen Nachunternehmen und Verleihfirmen von Arbeitskräften;

Nachweis über die Deckungssumme der Berufshaftpflichtversicherung;

Auszug aus dem Gewerbezentralregister (soweit vorhanden);

Bescheinigung der Berufsgenossenschaft

 

12. Kostenersatz

 

Kein Kostenersatz für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei postalischer Übermittlung oder direkter Abholung.

 

13. Zuschlagskriterien (soweit nicht in Vergabeunterlagen genannt):

 

Preis, Gewichtung: 100 %

 

14. Auskünfte erteilt:

 

Siehe unter Ziffer 1

 

15. Mit der Abgabe des Angebots unterliegt die Bieterin oder der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß § 19 VOL/A.

 

Kell am See, April 2018

 

Jörg Jost, Werkleiter

 

Ausschreibungstext im pdf-Format